Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Zwei Jahre Sandy Scharp I Fotografie

Veröffentlicht am 10.06.2016

Zwei Jahre Sandy Scharp I Fotografie

 

Mir kommt es wie gestern vor, als ich mit meiner alten Spiegelreflex meinen ersten Fotokurs spontan besuchte.  

Bis dahin hatte ich mit ihr rumgeknipst – so wie es sicher die meisten machen: Automatikmodus und auf den Auslöser drücken. Und manchmal kam ein tolles Foto dabei zustande. :D Aber das war dann eher Zufall….

 

professionelle Fotografin für Neugeborenenfotografie, Familien, Babys, Newborn in Zwickau, Chemnitz, Altenburg, Lichtenstein, Werdau, Reichenbach Geburtsbegleitung,

Nun hatte ich damals meinen Job als Gesundheitsberichterstatterin gekündigt. Leicht war mir das nicht gefallen, denn es hatte mir unheimlich Spaß gemacht, Zahlen und Daten auszuwerten, aber es war eine richtige Entscheidung. Manchmal müssen solche Entscheidungen getroffen werden, auch wenn Außenstehende dies nicht nachvollziehen können. Um mich abzulenken, besuchte ich also spontan einen Fotokurs. Wie so oft hatte ich sofort den Dreh raus und alles nahm seinen Lauf! Ich bin seit dem gefühlt täglich mit meiner Kamera in der Hand rumgelaufen und habe meine Tochter fotografiert. Fast jeder, der sich mit uns getroffen hatte, wurde „Opfer“ meiner Leidenschaft  :D Ich habe mich viel belesen, weitergebildet und weitere Workshops besucht – alles nur aus Spaß an der Fotografie! Bis an dem Tag, als ich kurzfristig für eine Hochzeit einspringen sollte...

 

 

 

(2014 noch als Mar El - Photography)

 

Ich ging also vor zwei Jahren zum Gewerbeamt und meldete ein Nebengewerbe an und all die anderen damit verbundenen Anmeldungen wie HWK, BG nötige Versicherungen etc. , (denn alles andere nennt man Schwarzarbeit) und so nahm alles seinen Lauf. Viele, viele Stunden, Tage und Nächte verbrachte ich damit, mir Neues anzueignen, nicht nur Methoden der Bildbearbeitung und die Bedienung der Bildbearbeitungsprogramme, sondern auch mit der Preiskalkulation, Rentabilitätsvorschauen, Technikfragen und steuerrelevantes Wissen. Ich besuchte weitere Workshops bei angesehenen Fotografen aus ganz Deutschland. Schnell war klar, es muss eine hochwertigere Kamera her und lichtstarke Objektive und vor allem eine Spezialisierung!  Weitere wichtige Anschaffungen folgten, eine Homepage musste her und auch das Wissen, wie man sie selbst aufbaut und gestaltet, die Facebookseite musste gepflegt werden, Verträge erstellt, AGB ausgearbeitet und schon war wieder ein halbes Jahr um. Es lief so gut, dass ich Novemner 2014 mein Nebengewerbe zum Hauptgewerbe ummeldete. Schnell wurde aus Hobby, bei dem man nur ein paar Fotos knipst, ein Unternehmen mit allen Drum und Dran.

 

Wenn man Fotografie als Hauptberuf betreibt, ist das Fotografieren selbst eher der kleinste Teil der Arbeit. Plötzlich werden Dinge wie Marketing wichtig, Kundengewinnung, ein Konzept musste nach außen kommuniziert werden, die Homepage sollte bei Google auf den vorderen Plätzen sein, Gesetze müssen eingehalten, E-Mails und Fragen beantwortet, ein Netzwerk gepflegt und die Buchhaltung geführt werden. Ich habe mich auf die Familien- und Neugeborenenfotografie spezialisiert, weil dies am besten zu meinem aktuellen Leben mit meiner kleinen Tochter und meiner Familie passt und weil ich die Arbeit mit Familien liebe.

 

professionelle Fotografin für Neugeborenenfotografie, Familien, Babys, Newborn in Zwickau, Chemnitz, Altenburg, Lichtenstein, Werdau, Reichenbach Geburtsbegleitung,

 (Winter 2015)

 

Ein Fotograf ist ein Unternehmer wieder jeder andere und verbringt viel Zeit mit diesen Arbeiten neben der Fotografie. Viele Fragen mich, ob ich mich nichtärgere, da ich doch studiert habe und nun alles umsonst war. NEIN, das war es nicht! Ich habe gelernt, unternehmerisch zu denken, viele Aufgaben, die in großen Unternehmen aufgeteilt werden, muss ich selbst bewältigen. Sämtliche Entscheidungen, die ich treffe, haben auch Konsequenzen. Ich habe keinen Chef, der sein Kopf dafür hinhält, wenn was falsch gelaufen ist. Ich habe aus dem Studium eine Menge unternehmerische Kenntnisse mitgenommen, die mir jetzt zu Gute kommen, mit denen ich weiß, wie ich z.B. meine Preise kalkulieren muss und wie ich es angehen musste, dass mein Unternehmen nach dieser kurzen Zeit läuft und keine rote Zahlen schreibt.

 

 

Fotograf Zwickau, Newbornfotografie, Neugeborene, Babys, Babybauch, Schwangerschaft, Zwickau, Chemnitz, Lichtenstein, Reichenbach, Werdau, Glauchau, Altenburg

Fotograf Zwickau, Newbornfotografie, Neugeborene, Babys, Babybauch, Schwangerschaft, Zwickau, Chemnitz, Lichtenstein, Reichenbach, Werdau, Glauchau, Altenburg

 (2016)

 

 

Es vergingen gerade mal zwei Jahre vom ersten Foto im manuellen Modus bis heute. Heute habe ich ein wunderschönes Atelier, ganz liebe und  treue Kunden, die teilweise nun schon das 2. oder 3. Mal bei mir Fotos haben machen lassen, da sie zufrieden sind und mir vertrauen. Zwischendurch gab es auch Tiefschläge. Ich hatte einen sehr großen Wasserschaden im Atelier, der mehrere Monate benötigte, um behoben zu werden und dann wurde auch noch meine Tochter schwer krank. Ja, man denkt dann auch kurzeitig daran, alles hinzuwerfen. Aber so einfach gebe ich nicht auf und es war gut so!

 

Fotograf Zwickau, Newbornfotografie, Neugeborene, Babys, Babybauch, Schwangerschaft, Zwickau, Chemnitz, Lichtenstein, Reichenbach, Werdau, Glauchau, Altenburg

 

Am Ziel bin ich noch nicht und es wird noch einiges an Arbeit geben. Ich werde weiterhin auch aus Fehlern lernen und ich habe viele tolle neue Ideen für die Zukunft von Sandy Scharp I Fotografie und für meine Kunden.

 

Ich habe es nie bereut, diesen Schritt gegangen zu sein, denn ich bin glücklich und zufrieden,  habe einen Job, der mir Spaß macht und mir Freiheiten schenkt, die ich trotz der vielen, vielen Stunden Arbeit in einer Anstellung nur selten bekomme. Ich kann meine Tochter auch mal mit zur Arbeit nehmen oder die Arbeitszeit um das Familienleben auf Kosten meines Schlafes drumherum planen :D Diese Freiheit, das tun zu können, wovon ich überzeugt bin, möchte ich nicht mehr missen. Und vor allem einen Job zu haben, bei dem man das Ergebnis seiner Arbeit auch sieht und mit dem man anderen ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann, ist Gold wert! Ich liebe meine Arbeit mit den kleinen Wesen und ihren Eltern – es macht mich glücklich <3

 

 

Ich bedanke mich bei all meinen lieben Kunden und treuen Fans für die vielen schönen und auch emotionalen Momente mit euch!! <3

Und ich bedanke mich bei allen, die an mich geglaubt und mich unterstützt haben und die meine Arbeit wertschätzen! <3

 

Schön, dass es euch gibt!

 

 

Eure Sandy

*Fotograf Zwickau*
*Newborn*Newbornshooting*Babybauch*
*Familienshooting*
 *Schwangerschaftsfotos*Neugeborenenfotos*
*Babyfotos*
*Kinderportraits*Familienshootings*Hochzeiten*Boudoir*Paarshootings*

 Zwickau, Werdau, Glauchau, Lichtenstein, Chemnitz, Altenburg, Erzgebirge, Dresden, Leipzig und Umgebung 

 

 

 Fotoatelier Sandy Scharp I Fotografie  *  Thomas-Mann-Straße 32  08058 Zwickau  *  Telefon: 0179 4853062

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?